VENUE DAVOS SWITZERLAND
DATE MAY 25 - 27, 2018 TIME FRI 8PM, SAT 10AM, SUN 10AM

Vom 26. bis 27. Mai 2018 präsentiert die JapAniManga Night ein umfangreiches kulturelles Programm. Special Guests sind der Manga-Künstler «Kamogawasodachi» und die Mönche der buddhistischen Vereinigung Japans. Wie in einem japanischen Tempel lassen sie das Publikum an ihren Ritualen teilhaben und führen an Workshops in die Zen-Meditation ein. Zu den weiteren Highlights zählen die traditionellen Tänze von Takarabune aus Tokushima, eine energievolle Kalligraphie-Performance mit Naoyuki Soyama sowie die Schwert-Show der Samurai-Gruppe EDGE. Einzigartig sind die von den geheimnisvollen Oiran inspirierte Darbietung von Ohana aus Hokkaido und die Bondage-Vorführung von DARIA. Ebenfalls nicht verpassen solltest du die Fusion aus modernen Ausdrucks- und alten Kunstformen von KIRIE und das Konzert der singenden Geschichtenerzählerin Ekotsumi.

Dazu gibt es Präsentationen und Workshops von der Kampfkunst Aikido über Ikebana, Sake, Go, die Eigenarten und Vorzüge japanischen Tees bis zu Vorträgen über japanische Literatur und Kunstgeschichte mit Referentinnen und Referenten der Universität Zürich und des Bernischen Historischen Museums. Auch auf ein Wiedersehen mit dem BeniMizu Chor, eine Neuauflage der Konferenz mit der Schweizerisch-Japanischen Handelskammer sowie ein abwechslungsreiches Filmprogramm darf man sich freuen. Mit «Your Name» feiert der erfolgreichste Anime aller Zeiten Schweizer Premiere.

Höhepunkt unter den vielen gastronomischen Kollaborationen sind die Zucker-Kunstwerke von Tsurufuji, die vor deinen Augen entstehen – eine mehr als tausend Jahre alte Tradition. Und neben beliebten Streetfood-Gerichten aus Nippon wartet der Kurpark mit typisch japanischen Jahrmarkt-Spielen auf. Apropos Spiele: Auch eine Neuauflage des Hebocon Crappy Robot Contests, eine Retro-Gaming-Area mit dem Verein Game Dungeon, Schweizer Indie-Games und mehrere Cosplay-Workshops laden zum Mitmachen ein. Der Ausstellungsbereich bietet heuer nicht nur ausgewählte Händler mit einem breiten Angebot an Manga und Merchandise, sondern mit «A-MA-NE» erstmals eine kulturelle Begegnungszone mit Produkten und Kunstwerken made in Japan. «A-MA-NE» bezeichnet eines der ästhetischen Ideale Japans, welches für elegante, raffinierte wie subtile Details steht.

Tickets gibt es jetzt bei Starticket.