LIGHTNING COSPLAY

Für die diesjährige JAN haben wir uns das Thema Cosplay ganz gross auf die Fahne geschrieben. Es freut uns deshalb riesig, dass uns Laura aka Lightning besuchen wird. Die sympathische Deutsche wurde durch ihren Sieg an der BlizzCon 2013 weltbekannt, doch schon zuvor war sie auf vielen Conventions ein gern gesehener Gast.

Lightning wird die JAN mit ihrem Verlobten Ralf Zimmermann besuchen und in der Jury der Schweizer Vorausscheidung des CCCC amten. Daneben plant sie sich viel Zeit zu nehmen um mit uns zu feiern und euch Red und Antwort zu stehen. Erlebt sie und ihre fantastischen Rüstungen live, tauscht euch mit einer der bekanntesten und erfahrendsten Cosplayerinnen aus und fragt sie nach ihren Tricks und Kniffen.

GOLDY

Der japanische Cosplay-Meister Goldy ist nicht nur für sich selbst sondern auch als Kostümbildner und Cosplay-Lehrer für andere Cosplayer/innen aktiv. In Tokyo betreibt er seine eigene Cosplay-Schule.

An seinem Workshop an der 15th JapAniManga Night wird er uns erklären, wie er seine fantastischen Mecha-Suits und Kampfrüstungen baut, ohne dafür viel teures Material zu benötigen. In einer Autogrammstunde wird es zudem die Möglichkeit geben, die neuste Ausgabe der Cosplay Gen von ihm signieren zu lassen. Goldy ziert davon das Cover und im Innern gibt es einen ausführlichen Bericht über ihn zu lesen.

MARCO DAL CASTELLO

Als Gast aus unserem südlichen Nachbarland wird sich Marco Dal Castello zu uns gesellen. Der umgängliche Italiener ist seit 2009 als Cosplayer aktiv und war bereits früher in der Schweiz unterwegs; Vor einem Jahr vertrat er Italien an den Cosplay World Masters im Welschland.

Marco wird ebenfalls in der Jury des CCCC sitzen und in der restlichen Zeit mit seiner Erfahrung und seinem Cosplay-Wissen für euch da sein.

WINGHEART

Der 27-jährige Illustrator 「Wingheart」 aus Nagoya zeichnet für verschiedene japanische Medien wie Bücher, Magazine und Games. Darüber hinaus ist er besonders in der Doujin-Szene (Ausstellung und Verkauf von Manga und Goodies im Eigenverlag an Messen wie der Comiket in Tokyo) sehr aktiv und ein bekanntes Gesicht.

An der 15th JAN will er uns in die japanische Doujin- und Otaku- Subkultur einführen und aus seinem Leben als professioneller Illustrator erzählen. Durch seine Teilnahme hofft er, Schweizer Zeichner/-innen zur Publikation ihrer Werke ermutigen zu können. Es wird sein erster Einsatz ausserhalb der japanischen Doujin-Szene und in Europa überhaupt sein.

TOSHIO OOTAKE

Die Geschichte des Lackwaren-Geschäfts 「NOSAKU」 in Kanazawa kann bis in die Edo-Zeit, genauer das Jahr 1780, zurückverfolgt werden. Damals begann sein erster Besitzer, Lack für kunstvolle Ornamente an buddhistischen Altären einzusetzen. Heute wird 「NOSAKU」 von Herrn Toshio Ootake in der siebten Generation geführt, der zu den wichtigsten Kulturträgern der traditionellen japanischen Kunst gehört.

Wir freuen uns sehr, dass Herr Ootake uns an der 15th JapAniManga Night beehren und uns die Lackkunst als Botschafter seines Handwerks näher bringen wird.